Startseite
  Archiv
  Unsere Wohnung
  Bilder aus Gibside
  Europäischer Freiwilligendienst
  Meine Überlebenshilfen
  Gästebuch
  Kontakt

    frumbo
    - mehr Freunde

   Julias Fotos
   Meine Entsendeorganisation
   Meine Organisation in England
   Mein Verein ;-)

http://myblog.de/julia-goes-england

Gratis bloggen bei
myblog.de





Noch 58 Tage!

So, 12 Monate in der englischen Provinz stehen mir bevor und langsam fängts an zu kribbeln. Ab dem 4.September werde ich einen Europäischen Freiwilligendienst in Gibside/Newcastle absolvieren. Bis jetzt war das alles noch total weit weg, aber nach dem Vorbereitungsseminar nimmt mein Aufenthalt langsam konkrete Züge an. Diese Seite ist dazu gedacht, allen "Daheimgebliebenen" von meinen Erlebnissen in England zu berichten und natürlich mit allen in Kontakt zu bleiben. Ich habe keine Ahnung von Webdesign, man sehe mir die Fehler und Ungereimtheiten in der Gestaltung dieses Blogs also bitte nach.

Noch bin ich ja da, die Einträge werden sich in nächster Zeit also nicht gerade häufen, weil ich einfach noch viel zu viel zu erledigen habe. Über Einträge im Gästebuch würde ich mich aber jetzt schon freuen, also seid mal kreativ!

 

Liebe Grüße,

Julia

7.7.06 16:12


Noch 47 Tage!

So, jetzt bin ich auch mal wieder da, nachdem ich ein letztes Mal die Großstädte dieser Nation erkundet habe und dabei alte Bekannte getroffen habe ;-). Das mit den Bilder auf dieser Seite klappt nicht so wirklich, aber ich hoffe, dass ich das irgendwann noch hinbekomme. Meine Projektbetreuerin hat mir einige Infos geschickt, ich werde mir wohl noch schnell Outdoor-Klamotten kaufen müssen....was solls.

Ansonsten muss ich noch meinen Flug buchen und sonst viel machen, aber das wird schon. *freu*, schon drei Gästebucheinträge, immerhin. Das müssen natürlich noch viel mehr werden, aber ich hab mich trotzdem drüber gefreut.

 

18.7.06 15:42


Noch 37 Tage!

Jaja, die Zeit scheint nur so davonzurennen. Ich habe jetzt meinen Flug gebucht, am 5. September gehts abends um acht von Hannover nach Newcastle, meine Betreuerin Lydia hat geschrieben, dass sie mich dort abholt. Sie wird dann so ein Schild mit meinem Namen drauf hochhalten, wie bei ganz wichtigen Leuten .

Vorher wird nochmal Geburtstag gefeiert, ein Kurzurlaub eingelegt und natürlich die mega Abschiedsparty geplant......

Am Anfang fand ich es ja nicht so gut, dass ich erst im September anfangen kann, ich wollte ja am liebsten schon im Juli weg. Mittlerweile bin ich ganz froh, dass ich die freie Zeit hier noch etwas genießen konnte. Die meisten anderen Freiwilligen, die ich in Apolda kennengelernt habe, fahren schon an meinem Geburtstag (ja, wenn man den jetzt kennen würde....). Da ist das mit der Versicherung und so schon alles sehr knapp.

Wie ihr seht, habe ich das mit den Bilder immer noch nicht hinbekommen, das mit den Links finde ich nicht so wirklich optimal gelöst. Ich habe sie mittlerweile internet-tauglich verkleinert und war da schon sehr stolz auf mich. Aber jetzt werden sie nicht angezeigt, wenn ich sie hochlade... Also über sachkundige Kommentare würde ich mich freuen.

30.7.06 17:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung